Sie sind hier:
Bitte wählen Sie ein Projekt aus:
"Kunst-am-Bau" - Bundesweite fotografische Dokumentation von 50 Kunstwerken im Auftrag des Bundes im Jahr 2015
Felix Droese - BMAS - Berlin: Einer von acht Stieren
Bundesweite Dokumentation von Kunst-am-Bau Projekten großer Bundesbauten im Jahr 2015.

In der Bundesrepublik Deutschland geht der Staat eine Selbstverpflichtung zu Beteiligung bildender KünstlerInnen bei Baumaßnahmen des Bundes ein und verwendet einen gewissen Anteil der Baukosten öffentlicher Bauten (in der Regel 1%) für Kunstwerke. Diese Verpflichtung ist beim Bund und den Ländern auf Empfehlung des Deutschen Städtetages auf der 30. Sitzung des Deutschen Bundestages im Jahr 1950 in entsprechenden Regelungen festgeschrieben. Die Anfänge der formellen Kunst-am-Bau-Regelungen gehen allerdings bereits auf eine Initiative des Reichswirtschaftsverbandes bildender Künstler zurück. Um das Engagement und die Leistungen des Bundes für Kunst am Bau in der Öffentlichkeit darzustellen, werden vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung in regelmäßigen Abständen 50 Kunst-am-Bau-Projekte für eine fotografische Dokumentation ausgewählt, die seit 1950 im Auftrag des Bundes entstanden sind. Die Vergabe des Auftrags erfolgt mittels einer bundesweiten öffentlichen Ausschreibung.

Werke folgender Künstlerinnen und Künstler wurden dokumentiert: Frank Badur, Thom Barth, Daniel Buren, Claudia Busching, Peter Chevalier, Felix Droese, Paco Knoeller, Eva Leitolf, Carsten Nicolai, Andreas Schmidt, Timm Ulrichs, Katarina Zavarska, Thorsten Goldberg, Jenny Holzer, Nevin Aladag, Jürgen Hans Grümmer, Karl J. Dierkes, Joachim Spies, Günter Ferdinand Ris, W. Klein, Victor Bonato, Haus-Rucker-Co., Erich Hauser, Brigitte Matschinsky-Denninghoff, Ansgar Nierhoff, Petra Siering, Heinz Mack, Ferdinand Kriwet, Eva Ohlow, Ludwig Voepel, Hans Lilienthal, Heinz-Günter Prager, Gerhard Neumann, Jan Jastram, Team Kubach-Wilmsen, Toni Trepte, Bernd Zimmer, Hans Mettel, Hans Leistikow,  Bernd Krimmel, Erwin Spuler, Kump sowie verschiedene Skulpturen im Wohnquartier Bonn/Friesdorf von Gerg Blasius, Carla Brill, Paul Dierkes, Sabine Heering-Naske, Adolf Jäger, Wolfhard Roehrig.

Dr. Cordia Schlegelmilch
Apostel-Paulus-Str. 1
10823 Berlin

Festnetz: 0049(30)7824142
Mobil: 0049(175)2195942
ObscureMyEmail

Impressum
Anmeldung
 Sie sind hier: