Sie sind hier:
Bitte wählen Sie ein Projekt aus:
Schlegelmilch, Cordia, Wurzen - Wendezeiten. Erfurt: Sutton 2006 (inzwischen in 2. Auflage)
Textbeschreibung des Sutton Verlags: "Wurzen hat nicht nur in der Wendezeit 1989/90 massive Umbrüche erfahren. Viele Auswirkungen des Systemwechsels machten sich erst in den Folgejahren bemerkbar. Altes und lieb Gewonnenes verschwand, Neues und Ungewohntes kam hinzu. So hat sich nicht nur das Erscheinungsbild der Stadt, sondern auch das alltägliche Leben verändert. Bereits im Sommer 1990 machte sich die Fotografin und Soziologin Cordia Schlegelmilch auf den Weg nach Wurzen. Sie interessierte sich für die Menschen und ihre Erlebnisse, Erfahrungen und Geschichten vor und nach der Wiedervereinigung. In einem bislang beispiellosen Projekt führte sie zwischen 1990 und 1996 mit rund 170 Wurzenern ausführliche Interviews und hielt mit der Kamera die großen und kleinen Veränderungen im Alltag fest. Etwa 150 bislang unveröffentlichte Fotos dokumentieren die Jahre nach dem Fall der Mauer. Sie spiegeln das Nebeneinander von Überresten der DDR, Spuren der unmittelbaren Vorwendezeit und neuen Einflüssen des vereinigten Deutschlands. Der Leser wird auf den Bildern längst Vergessenes wiederentdecken und sich auf eine Zeitreise in die jüngste Vergangenheit Wurzens begeben"
Anmeldung
Dr. Cordia Schlegelmilch
Apostel-Paulus-Str. 1
10823 Berlin

Festnetz: 0049(30)7824142
Mobil: 0049(175)2195942
ObscureMyEmail

Impressum
 Sie sind hier: